LMT – zwei Monate durch Land und Leute

Mit der Leica durch Laos, Myanmar und Thailand

15. April 2017

Das Abenteuer Laos-Myanmar-Thailand startete im ruhigen‭ ‬Örtchen Vientiane‭. ‬

Dort angekommen‭, ‬war ich sofort wieder im Flow‭, ‬obwohl ich kurz Bedenken hatte‭, ‬aus dem Alltagsstress schnell wieder in den Urlaubsmodus finden zu können‭. ‬Doch die Lebensart‭, ‬Natur und Freundlichkeit der Einheimischen lösten diese Bedenken sofort‭. ‬Die Vorfreude auf alle neuen Entdeckungen‭, ‬die auf mich warteten‭, ‬war augenblicklich gegeben‭. ‬

Weiter ging es‭ ‬über Vang Vieng nach Luang Prabang und dann zwei Tage flussaufwärts in den Norden nach Houayxay‭. ‬Nach einem kurzen Aufenthalt dort reiste ich‭ ‬über den thailändischen Landweg nach Myanmar‭, ‬ohne zu wissen‭, ‬ob es von hier aus möglich war‭, ‬weiter ins Landesinnere zu kommen‭. ‬

Nach der Hälfte meiner Reise war das ein oder andere schöne Bild geknipst und weitere folgten‭, ‬sodass mir relativ schnell bewusst wurde‭, ‬dass ich meine eingefangenen Eindrücke nicht auf irgendeinem Server in digitaler Form verkommen lassen möchte‭.‬

Daraus folgte ein Bildband und dieser kleine feine Bericht 🙂

Dass ich meine Erlebnisse fotografisch festhalten werde war natürlich klar‭. ‬Ich wollte jedoch bei dieser Reise anders fotografieren‭, ‬als ich es auf meinen früheren Reisen durch Indien‭, ‬Vietnam und Kambodscha tat‭. ‬Mir war es wichtig‭, ‬so nah wie möglich am Geschehen zu sein und nicht mit dem Teleobjektiv von der Ferne ungesehen zu fotografieren‭. ‬

Mir ist es gelungen‭, ‬die Eindrücke mit manueller Fokussierung‭, ‬quasi aus der Hüfte heraus‭, ‬festzuhalten‭. ‬Dies ermöglichte mir alles direkt mit den Augen mitzuerleben‭, ‬ohne durch die Linse sehen zu müssen‭. ‬Dadurch schaffte ich es aus einer interessanten Perspektive zu fotografieren‭.‬

Ein Sperrgebiet‭ ‬überflogen‭, ‬lag der Inle Lake in seiner ganzen Schönheit vor mir‭. ‬Weiter ging es‭ ‬über Bagan‭, ‬Yangon‭, ‬bis an den südlichsten Grenzübergang nach Thailand‭. ‬Dort verweilte ich eine längere Zeit am Strand und konnte mich so von den Reisestrapazen erholen‭. ‬Während ich an den letzten Tagen der Reise noch die thailändischen Eindrücke mit meiner Kamera einfing‭, ‬entstand so langsam die Idee‭, ‬meine Erlebnisse in einem Fotobuch festzuhalten‭. ‬Je mehr Bilder ich‭ ‬sichtete‭, ‬desto größer wuchs die Begeisterung dafür‭, ‬diese auch anderen zeigen zu wollen‭.  ‬

Viel Spaß beim Schauen….